Arbeitssicherheits News


bausicherheit

Koordinator auf Baustellen

Der Arbeitsschutz auf Baustellen bei mehreren Arbeitgebern Auf Großbaustellen, wie sie beispielsweise Bauträger und Projektentwickler wie www.conceptbau.de organisieren, sind in der Regel Arbeitnehmer unterschiedlicher Arbeitgeber beschäftigt. Damit die Belange des Arbeitsschutzes und der Sicherheit auch bei der gemeinsamen Arbeit gewahrt bleiben, muss sich nach der Baustellenverordnung ein Koordinator um die Planung als auch die Ausführung des Bauvorhabens […]

weiterlesen →

Vollverglastes_Sektionaltor

Wartung und Instandhaltung von Automatiktüren und Industrietoren

Das zuverlässige und sichere Funktionieren von Automatiktüren und Industrietoren ist eine wesentliche Voraussetzung für den reibungslosen Ablauf unserer modernen Wirtschaft. Automatische Türen und Tore kommen täglich in den Bereichen Logistik und Industrie zum Einsatz, wobei auch Felder wie Rettungsdienste und deren Reaktionszeit betroffen sind. Um stets die entsprechende Sicherheit für alle Beteiligten zu gewährleisten, ist […]

weiterlesen →

Arbeitsschutzmanagement

Warum Arbeitsschutzmanagement?

Welche Vorteile bietet eine gute Struktur im Arbeitsschutz? In den letzten Jahren haben sich die Aufgaben im Arbeitsschutz als immer komplexer und umfangreicher herausgestellt und entwickelt. Gleichzeitig nahmen auch die Bedeutung und der Stellenwert des Themas deutlich zu. Gesetzgeber und Unfallversicherungsträger haben darauf mit einer höheren Vorschriftendichte reagiert. Dies alles führte in vielen Unternehmen dazu, […]

weiterlesen →

Welche-Unternehmen-benoetigen-Befähigte Personen

Welche Unternehmen benötigen Befähigte Personen?

Befähigte Personen prüfen Arbeitsmittel Befähigte Personen sind nach § 2 Absatz 7 der Betriebssicherheitsverordnung Personen, die aufgrund ihrer Berufsausbildung, beruflichen Erfahrungen und zeitnahen beruflichen Tätigkeit in der Lage sind, Arbeitsmittel auf ihre Betriebssicherheit zu prüfen und diese zu bewerten. Der Begriff der Arbeitsmittel ist dabei sehr weit auszulegen. Zu den Arbeitsmitteln zählen unter anderem Werkzeuge […]

weiterlesen →

Arbeitsschutz-in-der-Hobby-Werkstatt

Arbeitsschutz in der Hobby-Werkstatt

Wie man als Handwerker sicher arbeitet In Unternehmen, Handwerksbetrieben und Produktionshallen wird der Arbeitsschutz und die Betriebssicherheit groß geschrieben. Neben dem Gesetzgeber fordern dies auch die Unfallversicherungsträger. Im Hobbykeller dagegen ist der Arbeitsschutz mitnichten angekommen oder gar eine Selbstverständlichkeit. Dabei ist der Aufwand, den der Hobby-Handwerker aufbringen muss, um ein Mindestmaß an Sicherheit und Schutz […]

weiterlesen →

industry-569098_1280

Warum braucht man Befähigte Personen zur Prüfung von Pressen

Pressen bergen eine große Gefahr Arbeitsunfälle zu verursachen bei der Schließbewegung. Diese Bewegung erfolgt gradlinig. Sollte bei diesem Arbeitsvorgang ein Körperteil zwischen den festen und beweglichen Teil der Presse, kann dies zu schweren Verletzungen führen. Aus diesem Grund müssen Pressen immer in einem betriebssicheren Zustand sein. Deswegen braucht man befähigte Personen zur Prüfung von Pressen. Aus […]

weiterlesen →

Sicherheit-im-Stahl-und-Metallbereich

Sicherheit im Stahl- und Metallbereich

  Die metallverarbeitende Industrie umfasst viele verschiedene Bereiche. Ganz grob kann man es in die Kategorien Herstellung, Verarbeitung und Veredelung unterteilen. In jedem dieser Zweige gibt es dann auch noch spezielle Anforderungen an die Arbeitssicherheit. Persönliche Schutzausrüstung Da in vielen Betrieben der Metallverarbeitung das Rohmaterial vor Korrosion geschützt ist und entfettet werden muss, müssen die […]

weiterlesen →

garage-769792_1280

Achtung bei kraftbetätigten Fenstern, Türen und Tore

Was Betreiber bei der Anwendung von Toren, Türen und Fenstern zu beachten hat Kraftbetätigte Fenster, Türen und Toren unterliegen in den Regeln den Bestimmungen der BGR 232, so weit nicht Spezialnormen einen anderen Zuständigkeitsbereich festlegen. Dies ist zum Beispiel bei Fenster und Türen von Aufzugsanlagen (Aufzugsverordnung), bei Lüftungseinrichtungen für Gewächshäuser (UVV „Gewächshäuser“), für Türen und […]

weiterlesen →

Gefahrgutbeauftragte

Gefahrgutbeauftragte müssen Schulungen nachweisen

Die Bestellung des Gefahrgutbeauftragten Die jetzige Form des Gefahrgutbeauftragten hat sich seit der Neufassung der Gefahrgutbeauftragten-Verordnung im Jahr 2011 bewährt. So müssen Unternehmen immer dann einen Gefahrgutbeauftragten bestellen, wenn ihnen bei der Beförderung gefährlicher Güter Verantwortlichkeiten zugewiesen sind. Die Bestellung erfolgt entweder auf einer arbeitsvertraglichen Grundlage oder durch eine schriftliche Information des Arbeitgebers. Dabei darf […]

weiterlesen →

arbeitssicherheit

Wer ist für den Arbeitsschutz im Unternehmen zuständig?

Verantwortlichkeiten im Arbeitsschutz müssen beachtet werden In einem Unternehmen sind sehr viele Personen mit dem Thema Arbeitsschutz beschäftigt. Das beginnt beim Unternehmer, geht über den Betriebsrat und endet nicht beim Brandschutzhelfer. Daneben gibt es noch den Betriebsarzt, die Fachkraft für Arbeitssicherheit und den Sicherheitsbeauftragten. Manchmal ist die genaue Zuständigkeit dieser Personen nicht gleich ersichtlich. Das Gesetz […]

weiterlesen →

boiler-1060755_1280

Wo sind die Kesselwärter geblieben?

Vom Kesselwärter zur Befähigten Person zur Prüfung und Bedienung von Dampfkesselanlagen Dass der Betrieb und die Errichtung von Dampfkesselanlagen große Risiken für die Gesundheit und das Leben von Menschen und eine nicht unerhebliche Gefahr für Sachwerte darstellen, kann jeder nachvollziehen. Man muss sich nur vorstellen, dass ein Dampfkessel explodiert und Bruchteile davon durch die Gegend […]

weiterlesen →

poison-98648_1280

Was sind eigentlich Gefahrstoffe?

Gefahrstoffe finden sich in vielen Bereichen des heutigen Lebens und immer öfter trifft man im Beruf auf Gefahrstoffe. Im Segment der Gefahrstoffe dreht sich alles um das Gefahrstoffrecht und das Chemikalienrecht. Beide Gesetze und Rechte regeln die Lagerung und die richtige Kennzeichnung potenziell gefährlicher Stoffe und deren Gemische. Im Mittelpunkt der Gefahrstoffverordnung stehen die Begriffsbestimmung […]

weiterlesen →

apothecary-730292_1920

Was ist Reach und ein Reach Beauftrager

RECH bedeutet so viele wie Registrierung, Valuierung, Autorisierung von Chemikalien und ist eine Verordnung, die seit 2007 in Kraft getreten ist. Die REACH-Verordnung ist die Europäische Chemikalienverordnung. Was ist ein REACH-Beauftragter genau? Die REACH-Verordnung ist vor allem in Kraft getreten um den Menschen die mit gefährlichen Chemikalien arbeiten einen hohen Schutz zu bieten. Zusätzlich soll […]

weiterlesen →